Feedback Sport Mechanic im Test

feedback-sport-mechanic-test

 besonders variabel

einfach transportierbar

 angenehm leicht

 sehr standfest

 Kunststoff an beanspruchten Stellen

Feedback möchte mit einem Montageständer, welcher Qualität, Funktionalität und eine guten Preis vereint den Einzug in jede Hobbywerkstatt schaffen. Ob sie mit dem ca. 140 Euro teuren Feedback Sport Mechanic dies schaffen, oder ob es vielleicht doch sinnvoller ist auf Alternativen zurückzugreifen werden wir in diesem Test klären. Fakt ist, der kleine Bruder des Feedback Sports Pro Elite gleicht optisch absolut dem Top Modell, dennoch beginnt der erste Unterschied bereits bei der Tragkraft von 29,5 Kg und ist somit 9 Kg weniger belastbar. Dies ist aber immer noch für die gängigsten Bikes und sogar E-Bikes genügend. Ob der Rest ebenfalls mit weniger aufwartet wollten wir selbst unbedingt herausfinden.

Der Feedback Sport Mechanic

Wer in seiner Hobbywerkstatt nicht immer das Fahrrad am Boden reparieren möchte, oder seinen Rücken schonen will sollte definitiv zu einem Montageständer greifen. Mit einem Feedback Sport Mechanic löst man, zumindest wenn es nach dem Hersteller geht, dieses Problem. Nicht nur, dass das Fahrrad angehoben wird, besser noch, der Feedback Sport Mechanic kann individuell auf die Größe jeder Person individuell eingestellt werden.

Natürlich versprechen die meisten Hersteller viel, doch in der Realität sieht dies leider oft anders aus. Dies konnte der Feedback Sport Mechanic nicht bestätigen. Hinzu kommt noch der leichte Aufbau, welcher sich in Sekunden bewerkstelligen lässt. Dies sind die herausstechende Eigenschaften, welche man beim ersten Eindruck bekommt. Egal ob man den Feedback Sport Mechanic einfach nur in der Garage verstauen möchte, oder direkt mit ins Auto packt um ihn immer dabei zu haben, beides ist ohne Probleme möglich. Zusammengeklappt kommt der Montageständer auf die stolzen Maße von 16,8 x 12,7 x 112 cm. Aufgebaut und zusammengelegt wird der Feedback Sport Mechanic sehr simple über drei Drehgriffe, welche sich sehr einfach mit der Hand festziehen oder lösen lassen.

Standfestigkeit durch drei Füße

Besonders hervorzuheben ist die wirklich sagenhafte Stabilität im Stand. Hier waren sich alle Tester einig, der Feedback Sport Mechanic steht wirklich immer optimal und sicher. Zusätzlich sorgt die hervorragende Verarbeitung von Stahl und Aluminium für ein sicheres Gefühl und die Langlebigkeit des Modells. Das Gewicht von 5,7 kg macht einen sehr guten Spagat zwischen Stabilität und Leichtigkeit. Die Einstellung für die Arbeithöhe und den Arbeitsbereich lassen keine Wünsche offen. Eingeklemmt mit dem sicheren Dreh-Lock Klemmsystem wird auf einer Höhe von 1,0 m bis 1,65 m.

Ob das Bike nun ganz normal oder schräg stabilisiert wird, ist komplett der freien Verwendung überlassen. Jedoch mussten wir feststellen, dass das Fahrrad gerne wieder der Schwerkraft nachgibt, wenn die Flügelschrauben nicht bombenfest angezogen wurden. Hier kommt erschwerend hinzu, dass diese Feststellschrauben aus Kunststoff sind und somit bei zu großem Kraftaufwand sogar abbrechen könnten. Eine einrastende Einstellung würde hier auf jeden Fall besser passen. Mit dem freilaufenden Rädern ist auch das Einstellen der Schaltung und die Nutzung von Kettenreinigern stark erleichtert. In jeder Situation war der Feedback Sport Mechanic ein verlässlicher Helfer, vor allem durch die einfache Handhabung waren alle Einstellungen intuitiv auszuführen.

Als einen weiteren positiven Punkt kann man den fairen Preis hervorgehoben. Denn vergleichbare Reparaturständer, welche die gleiche Stabilität und Qualität bieten, siedeln sich größtenteils im Bereich oberhalb von 200 Euro an. Im Semi-Professionellen Bereich pendelt sich der Feedback Sport Mechanic im mittleren bis günstigen Segment an.

Zubehör für einfaches Arbeiten

Der Feedback Sport Mechanic wird standardmäßig ohne Zubehör ausgeliefert. Dennoch gibt es viele weitere Komponente zum Erweitern des Montageständers. Das meistgekaufteste Zubehör ist zum Einen der passende Feedback Werkzeughalter, welcher direkt am Führungsrohr befestigt wird. Er bietet ausreichend Platz für sämtliches kleineres Werkzeug, was sonst auf dem Boden liegen würde. Egal ob Impus, Spraydose oder Kleinteile wie Ventilkappen oder Schrauben. In dem aus massiven Kunststoff gefertigten Halter findet alles genügend Platz und ist sofort zum Arbeiten verfügbar. Der Preis ist mit knapp über 20 Euro etwas gehobener. Beim Arbeiten ist es aber eine Unterstützung und sollte unbedingt mit bestellt werden.

Zum Anderen bietet sich noch der Sports Flop Stop Lenkerhalter an. Dieser ermöglicht das fixieren des Lenkers während der Reperatur. Somit enfällt das ständige hin und her wackeln des Vorderrades. Besonders beim Arbeiten des Rades lernt man dieses Zubehör zu schätzen. Der Lenkerhalter wird zwischen Sattel und Lenker eingeklemmt und kann von der Länge je nach Wunsch eingestellt werden. Dieses Hilfsmittel gibt es für bereits für unter 20 Euro.

 

  • Stabilität
  • 9.4
  • Verarbeitung
  • 8.3
  • Funktionalität
  • 8.9
  • Preis/Leistung
  • 9.1

 

Gesamtergebnis:

Mit dem Feedback Sport Mechanic ist ein Fehlkauf definitiv ausgeschlossen. Kleinere Probleme, wie das nachgeben beim schrägen positionieren des Bikes und den Kunststoffverkleidungen an den Flügelschrauben sind vorhanden, trüben aber nicht den positiven Gesamteindruck.

Absolute Standfestigkeit und der kompakte und transportfähige Aufbau machen den Feedback Sport Mechanic zum Allrounder unter den Fahrrad Montageständern. Das nutzvolle Zubehör kostet zusammen zwar nochmals ca. 40 Euro mehr, ist aber unserer Meinung nach essentiell und auch vertretbar.

Insgesamt können wir eine eindeutige Kaufempfehlung für den Feedback Sport Mechanic aussprechen und garantieren, das dein Geld wirklich gut angelegt ist. Alles in Allem ein sicherer und hochwertiger Reparaturständer den man getrost empfehlen kann.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *