Fahrradlift – eine Alternative zum Montageständer?

Ein Fahrradlift ist im Grunde eine Konstruktion, welche an der Decke befestigt wird, um das Fahrrad meist durch einen Flaschenzug auf die gewünschte Höhe anzuheben. Die Befestigung am Fahrrad wird meist dabei am Lenker und dem Sattel, oder auch Gepäckträger vorgenommen. Beliebt er, weil er neben den wesentlich günstigeren Preise auch „aufgeräumter“ aussieht. Das liegt an der fehlenden Stand, welcher mehr Freiheit beim Arbeiten zulässt. Somit lässt sich das Bike einfach im Zimmer oder Garage verstauen.

Wichtige Kriterien bei einem Fahrradlift ist grundsätzlich die Qualität. Dazu gehören, dass die tragenden Teile wie Haken oder Rollenhalterung beim Flaschenzug möglichst aus Metall sind und die Haken zusätzlich noch gepolstert sein sollten, um Anbauten wie Lampen ect. nicht zu beschädigen. Ebenso ist das Seil für den Fahrradlift von entscheidender Bedeutung. Hier sollte nahelegend dickere Seile bevorzugt werden, da diese nicht nur mehr Gewicht aushalten, sondern auch das Hochziehen erleichtern.

Die Top 3 Fahrradlifte haben wir folgend für dich herausgepickt und kurz vorgestellt. Besonderen Wert haben wir bei dem Test auf den Aufbau, die Leichtgängigkeit beim Befestigen und Hochziehen, sowie die Belastbarkeit gelegt.

  • Filmer Fahrradlift
    Platz 1
  • 4.2 von 5 Sternen (342 Berwertungen)

    EUR 9,09

  • Zu Amazon
  • Relaxdays Fahrradlift
    Platz 2
  • 4.5 von 5 Sternen (89 Berwertungen)

    EUR 9,90

  • Zu Amazon
  • Torrex Bike Lift
    Platz 3
  • 4.3 von 5 Sternen (86 Berwertungen)

    EUR 11,57

  • Zu Amazon

Der größte Nachteil des Fahrradlifts gegenüber einem herkömmlichen Fahrrad Montageständer ist die Stabilität. Das freihängende Fahrrad schwankt verständlicherweise teilweise sogar sehr stark. Es gibt dazu einige Verbesserungen wie größere Winkel zur Decke oder Halterungen mit hohem Eigengewicht. Bei sehr leichten Mountainbikes wird man dennoch sehr beeinträchtigt am Bike arbeiten können. Besonders bei Schraubarbeiten ist ein wackliges Fahrrad ein großer Nachteil.

Der Relaxdays Fahrradlift

Zum reinen Putzen und Aufbewaren des Fahrrads in der Werkstatt oder im Keller ist ein Fahrradlift aber eine lohnenswerte Anschaffung. Die Montage ist lässt sich unkompliziert befestigen und mit ein paar Schrauben lassen sich auch sehr schwere E-Bikes anschließend leichtgängig anheben.

Platz 1: Filmer Fahrradlift

Der Fahrradlift von Filmer hatte bei unserem Test die Nase vorne. Die Montage ist mit Hilfe der leichtverständliche Bedienungsanleitung einfach durchzuführen. Das Seil liegt beim Hochziehen sehr griffig in der Hand und auch schwerere Fahrräder mit über 15 KG, gingen kinderleicht zum Anheben. Zu den andren Modellen unterscheidet sich die Funktion in keinster Weise, dennoch empfanden wir alle das Verhalten der Rollen wesentlich leicht läufiger und angenehmer als bei den Konkurrenten. Dazu kommt ein Preis der unterhalb der 10 Euro Marke liegt. Insgesamt ein Top Fahrradlift zum günstigen Preis.

Platz 2: Relaxdays Fahrradlift

Wie bereits oben im Video zu sehen, mangelt es dem Relaxdays Fahrradlift nicht an der Qualität. Hochwertige Haken mit gepolstertem Gummi, sowie eine stabile Montage an der Decke. Besonders wenn es in große Höhen geht, hat dieses Modell die Nase vorne. Bis zu 4 Metern über dem Boden kann das Fahrrad befördert werden. Hier konnten die beiden Anderen nur mit 3 Meter mithalten. Auch im Preis legt der Relaxdays Fahrradlift gut vor – zwischen 5 und 10 Euro kostet er maximal. Lediglich die Haken sind etwas zu gerade und es könnte sein, dass Fahrräder mit einem größeren Lenkerdurchmesser herausrutschen. Dies ist aber bei unseren Tests nur einmal vorgekommen und lässt sich bestimmt auch mit etwas Gewalt zurechtbiegen.

Platz 3: Torrex 30170 Bike Lift

Auf unserem Platz 3 landet der Bike Lift von Torrex. Dieser TÜV und GS zertifizierte Fahrradlift hält ebenfalls 20 KG aus und das Fahrrad wird über eine Deckenmontage mit Hilfe eines Seilzugs angehoben. Neben den etwas höheren Preis gegenüber den Mitbewerbern konnten wir ein nicht ganz rundes Laufverhalten der Rollen feststellen. Jedoch wird man dies nur bei sehr genauer Betrachtung feststellen. Ansonsten ist er ebenfalls ohne Zweifel zu empfehlen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *